Online-Einkauf

Überblick
Online lässt sich heute fast alles kaufen. Am beliebtesten sind Flüge und Bahnfahrkarten, dann Eintrittskarten, Bücher und Elektronikartikel.
Die Verbraucherzentrale gibt einen guten Überblick über den Einkauf per Internet und über die Rechte des Verbrauchers.

Ihre Rechte
Bis auf wenige Ausnahmen haben Sie das Recht, Ihren Online-Einkauf innerhalb von 14 Tagen wiederzurückzuschicken und bekommen die Kosten erstattet. Nur das Zurückschicken müssen Sie selbst bezahlen. Viele Online-Händler aber übernehmen auch diese Versandkosten.

Sicher einkaufen
Woran Sie erkennen, ob ein Online-Shop gut ist? "Güte-Siegel" sind ein erster, guter Anhaltspunkt. Hier finden Sie einen Überblick über die vier wichtigsten Siegel. Sie können bei google auch den Namen des Internet-Shops eingeben und dann nach Suchbegriffen wie "Problem" oder "Erfahrungen" suchen, rät das BSI. Kaufen Sie am besten auf Rechnung oder per Lastschrift, empfiehlt die Verbraucherzentrale

Wo einkaufen?
Wenn es Ihnen um den Preis geht, bieten sich Preissuchmaschinen (www.guenstiger.de zum Beispiel) oder die Google-Suche an. Immer wieder gibt es auch Rankings der "besten" Internet-Shops. Überprüfen Sie, wenn Sie den Anbieter nicht kennen, immer ob Sie ihm vertrauen. Dafür gibt es ein paar Regeln:

1. Was sagt Ihnen Ihr Verstand?
2. Gibt es einen der vier oben genannten Güte-Siegel?
3. Wird die Lieferung auf Rechnung oder per Lastschrift angeboten?
4. Welche Erfahrungen teilen andere Internetnutzer (google Suche)?

Beratung im Internet
Ein oft gehörter Kritikpunkt: Im Internet gibt es doch keine Beratung. Das Internet bietet Ihnen aber vor allem die Möglichkeit, sich selbst zu informieren. Sie wollen wissen, ob ein bestimmtes Handy etwas taugt? Dann suchen Sie bei google nach dem Modell und "Test". Auch Wörter wie "Erfahrung", "Problem", "Rezension" helfen.

Stichwort "Rezensionen". Immer wieder kommt es vor, dass Rezensionen, angeblich von anderen Käufern, in Wahrheit von Firmen selbst lanciert wurden. Am besten ist es, nicht auf eine Rezension zu hören, sondern sich mehrere durchzulesen und sich ein Bild zu machen.